Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelles: „from the basement“, Projekt „Gemeinsam unterwegs“, "Wie sag‘ ich‘s...?"

„from the basement“ - Eine Einzelausstellung von Anita Staud

Bilder aus verschiedenen Jahren und von unterschiedlichen Orten werden auf 1200 qm in zwei Etagen großzügig präsentiert. Von 1990 bis 2011 aus dem Lager des Geschäftshauses von Zumholz, größter Schallplatten- und HiFi-Laden im Vorwende-Westberlin. Die 2. Ausstellung im Projektraum Nestor 36 entstand in Kooperation mit der Zumholz Grundbesitz Verwaltungs GmbH, der Kunstwerkstatt, Concept Berlin und der Galerie Kuhn und Partner.

Öffnungszeiten und weitere Informationen:
Dienstag und Sonntag 18 – 20 Uhr und nach telefonischer Absprache 0173/787 55 05
Die Ausstellung läuft bis zum 20. Mai 2012

Der Ort: Nestorstrasse 36, 10709 Berlin

Projekt „Gemeinsam unterwegs“

Vielfältige Angebote für Senioren um gemeinsam Kunst und Kultur zu erleben

2012 wird das Projekt ‚Kultur bewegt!‘ in neuer Form und mit erweitertem Angebot fortgeführt. So stehen neben gemeinsamen Kulturbesuchen (Theater, Konzert) auch die Führung durch Ausstellungen und Gärten in und um Berlin auf dem Programm. Sie sind herzlich eingeladen zu den Unternehmungen.
Anmeldung und Informationen bei Izabella Wyzykowska und Gabriele Hulitschke, Projekttelefon: 262 33 95 (AB)

Die nächsten Termine:

  • Mai: 17.5. - Besuch der Gärten der Welt in Marzahn, Start: 10 Uhr, ehem. Nachbarschaftstreff Pohlstraße, Eintritt in den Garten: 3 Euro
  • Juni: 5.6. - Besuch der Live-Sendung ‚Klipp und Klar‘ im RBB-Fernsehsender, Start: 19.45 Uhr, ehem. Nachbarschaftstreff Pohlstraße
  • Juli: 4.7. - Besuch der Pfaueninsel (Wannsee), Start: 10 Uhr, ehem. Nachbarschaftstreff Pohlstraße

Außerdem: kurzfristige kostenlose Theater- und Konzertbesuche für Senioren mit wenig Geld. Ein Angebot in Kooperation mit der Kulturloge.

Wenn Sie teilnehmen wollen, müssen Sie sich rechtzeitig persönlich oder über das Projekttelefon anmelden!
Für Rollstuhlfahrer und bewegungsbeeinträchtigte Menschen gibt es einen Fahrdienst.

Wie sag‘ ich‘s...? in Worten? ...oder in Bildern?

Das Buchprojekt „Wie sag‘ ich‘s einem Kinde...?“ lädt ein zu einem Workshop im Rahmen des „Draftman‘s Congress“ zur 7th Biennale for Contemporary Art in der St. Elisabeth-Kirche, Invalidenstr. 4, 10115 Berlin, am 18. und 19. Mai 2012, 13 - 18 Uhr.

Infos und Anmeldungen:
0173 / 787 55 05 | staudart[at]aol[.]com
www.staudart.de