Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

April 2006: Neue Projekte durch QuartiersRat befürwortet

 
Förderung fürs Polymar und die Stadtteilmediation, sommerliche Stummfilmnächte, ein "Labor" für Kreative oder Medien-Fachreferate: Der Quartiersrat bewilligt Mittel für neue Projektanträge.

An Ideen für den Kiez mangelt es nicht – das war spätestens angesichts der Fülle der Projektvorschläge, die dem QuartiersRat (QR) schon zu Beginn des Jahres vorlagen, sonnenklar. Jeder dieser Anträge wird von den Jury-Mitgliedern genau begutachtet und mit Pluspunkten nach Vergabekriterien wie "Nutzen für den Kiez", Zielgruppe oder Nachhaltigkeit der Projektwirkung bewertet. Erst dann fällt die Entscheidung über finanzielle Förderung – oder eben nicht.

Gleich zweimal trat der QR in den vergangenen Wochen zusammen, um so zur Weiterentwicklung Tiergarten-Süds beizutragen: Am 23. März befasste er sich mit Vorschlägen aus den Bereichen "Kultur" und "Integration", am 4. April stand die "Lokale Ökonomie" auf der Tagesordnung.

Und so fiel die Entscheidung des Gremiums aus: Aus den insgesamt 14 Anträgen erhalten fünf Mittel aus dem Stadtteilfonds. Das heißt nicht, dass die Ideen hinter den zunächst negativ beschiedenen Vorschlägen nicht gut sind – aber leider ist der Finanztopf nicht so groß, dass alle Vorhaben umgesetzt werden könnten...


Die befürworteten Anträge sind:

  • Weiterführung des Projekts Polymar
  • Stummfilm-Konzerte open air in der Pohlstraße 11
  • Stadtteilmediation - Weiterentwicklung eines Teilprojekts mit Wohnungsbaugesellschaften
  • "Das Labor" – Freiraum für Kreative (Mediennetzwerk)
  • Seminare und Fachreferate (Mediennetzwerk – auch wenn nicht in der ursprünglich beantragten Höhe gefördert)
  • Außerdem beschlossen die QR-Mitglieder, mit einem positiven Votum für die Realisierung des Projekts "Boulevard der Bänke" bei den zuständigen Behörden zu werben. Sie sprachen sich auch dafür aus, das erfolgreiche Kulturevent "Magistrale" weiterhin mit Mitteln aus dem Programm "Soziale Stadt" zu unterstützen.

    Daneben werden auch zukünftig zwei Vertreter des Gremiums an den Steureungsrunden teilnehmen, bei denen in Zusammenarbeit zwischen QM-Team und der bezirlklichen Koordinatorin Frau Linde Projekte und Mittelvergabe koordiniert werden – deutliche Zeichen dafür, dass der QuartiersRat seine Rolle als aktive Vertretung von Anwohnern und Einrichtungen vor Ort über die eigentliche Stadtteilfonds-Verwaltung hinaus durchaus sehr ernst nimmt.


    Überblick über die bisher vergebenen Mittel:
     
     

    Handlungsfeld

    Prozente


    Bisher genehmigte Summen

     

     

     

     

    Kinder

    25%

    15.000

    15.420,00

    Kultur

    20%

    12.000

    11.700,00

    Bildung

    10%

    6.000

     

    Integration

    10%

    6.000

    7.120,00

    Lokale Ökonomie

    10%

    6.000

    6.064,00

     

     

     

     

    Summe

    75%

    45.000

    40.294,00

     
    Die nächsten öffentlichen Sitzungen des QuartiersRats finden an folgenden Terminen jeweils im Lernhaus, Pohlstr. 60/62; 3. OG, statt:

    Mittwoch, 26. April 2006; 18:00 Uhr

    15. QR-Sitzung 18.05. 2006, 18.00 Uhr

    16. QR-Sitzung 13.06.2006, 18.00 Uhr


    text/grafik: wolk