Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Sie befinden sich hier: Info - Flüchtlinge im Kiez / Arbeitskreis Flüchtlingshilfe

Arbeitskreis Flüchtlingshilfe

Bei der Quartiersratssitzung im Dezember wurde der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe gegründet

Flucht ist so alt wie die Menschheit.

Isaacs Sohn Jakob floh, um nicht von seinem Vater ermordet zu werden. David floh vor König Saul. Die Israeliten flohen aus Ägypten, Menschen jüdischen Glaubens aus Kastilien und Aragon, die Hugenotten aus Frankreich.

Mohammed floh aus Mekka, Friedrich Schiller aus Württemberg, Albert Einstein aus Nazi-Deutschland und viele SpitzensportlerInnen aus der DDR.

Heinrich Heine floh nach Paris, Willy Brandt nach Schweden, Marlene Dietrich nach Amerika.

Bereicherung durch Flüchtende

Flucht entsteht aus Gefahr, Verfolgung und Not. Aber Flucht beinhaltet auch Mut, Stärke und Aufbruch. Wo Flüchtende ankommen, entsteht oft Neues, Entwicklungen werden angestoßen, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft beflügelt.

Willkommen in unserem Kiez

In Tiergarten-Süd gibt es derzeit zwei Flüchtlingsunterkünfte mit mehr als 400 Bewohnern. Außerdem bedarf eine Unterkunft für ca. 40 unbegleitet geflüchtete Minderjährige besonderer Unterstützung.

In Tiergarten-Süd gibt es derzeit zwei Flüchtlingsunterkünfte mit mehr als 400 Bewohnern. Im Dezember kommt noch eine Erstaufnahmeeinrichtung für unbegleitet geflüchtete Minderjährige hinzu.

Viele unserer Mitbürger wollen sie willkommen heißen.

Der Arbeitskreis

Aus dem Quartiersrat hat sich ein „Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Tiergarten-Süd“ gebildet.

Der Arbeitskreis möchte Begegnungsmöglichkeiten der Geflüchteten mit den Bewohnern im Kiez schaffen, um die Isolierung in den Gemeinschaftsunterkünften abzubauen und Integration zu fördern.

Der Arbeitskreis unterstützt die Betreiberinstitutionen und BewohnerInnen der Gemeinschaftsunterkünfte z.B. beim Deutschunterricht, bei der Kinderbetreuung und der Sammlung von Kleidung.

Auch individuelle Unterstützung von Geflüchteten z.B. bei der beruflichen Integration soll angeboten werden.

Bereits durchgeführt und vorbereitet werden derzeit:

  • Nachbarschaftstreffen mit Gesprächen und einer kleinen Bewirtung (z.B. im Nachbarschaftstreff oder in den Unterkünften),

  • Neujahrstreffen

  • Besuche der Stadtteilbibliothek

  • Filmvorführungen,

  • Stummfilmkonzerte,

  • Museumsbesuche,

  • Kinobesuche,

  • Stadtralley und Kiezspaziergänge,

  • Tischtennis, Fußball und andere Sportaktivitäten,

  • Kunstaktionen zum Mitmachen, usw.Sachspenden von Privatpersonen, Geschäftsleuten und Unternehmen werden gerne angenommen. Zur Umsetzung der Aktivitäten sind auch Geldspenden hilfreich, allerdings kann der Arbeitskreis keine Spendenquittungen ausstellen.

Regelmäßige Treffen

Der Arbeitskreis trifft sich regelmäßig jeden zweiten Freitag von 16 bis 18 Uhr

  • am 29.1.2016 in der Pumpe, Lützowstraße 42, im Atelier-Raum

  • am 12.2.2016 in der Pumpe, Lützowstraße 42, im Atelier-Raum

  • am 26.2.2016 in der Pumpe, Lützowstraße 42, im Atelier-Raum

  • am 11.3.2016 in der Pumpe, Lützowstraße 42, im Atelier-Raum

Interessenten sind herzlich willkommen.

Weitere Ehrenamtliche gesucht

Wir freuen uns über jeden, der bei uns mitmachen will.

Wir freuen uns über neue Angebote, die wir den Geflüchteten machen können.

Wir suchen insbesondere noch Unterstützer für

  • Kinderbetreuung,

  • Hausaufgabenhilfe

  • Kunstaktionen

  • Sportaktivitäten wie Tischtennis, Fußball, Basketball, Jogging, etc.

  • Mentoring

  • Sprach-Café

  • sowie Sprachmittler für Arabisch, Farsi, Urdu und Tigrinya

Kontakt:

Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Tiergarten-Süd, akfts[at]posteo[.]de

GB