Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Ausstellung "Vor der Wende – die letzten West-Berliner Jahre"

EINLADUNG  |   Vor der Wende – die letzten West-Berliner Jahre  |  23. November, 19 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich des 175. Jubiläumsjahres präsentiert Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER vom 24. November bis 18. Dezember 2016
die Ausstellung Vor der Wende – die letzten West-Berliner Jahre mit Arbeiten der ehemaligen Mitglieder des VBKs.
Mit dieser letzten Präsentation des erfolgreich zu Ende gehenden Jubiläumsjahres ehrt der Verein Berliner Künstler diese Künstler und hält die Erinnerung an sie wach.

Robert Bonsack (1903 – 1987) | Rolf Faber (1908 - 2007) | Eberhard Franke (1936 – 2004) | Ajit Gupta (1923 - 2001) |
Louis Busman (1944 – 2014) |  Gerhard Meinke (1922 - 1995) |  Dieter Tyspe (1937 – 1994)


Zu der Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein, am Mittwoch, 23. November 2016 um 19 Uhr in der Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER.
 
Vor dem Fall der Mauer fand in West-Berlin Lokalpolitik und Weltpolitik gleichermaßen bedeutsam statt. Die Stadthälfte war Front- und auch Inselstadt.
Dank dieser subventionierten Sonderlage konnte sich hier wie nirgendwo anders ein experimenteller Raum mit vielen Mythen und großer Kunst entfalten.
In den 70er Jahren wuchs die Bekanntheit der kritischen Realisten und in den 80er Jahren die der neuen Wilden weit über die Stadtgrenze hinaus.
Viele Künstler dieser Stadt waren sensibel für die gesellschaftliche Realität und haben dafür eine eigene Sprache entwickelt.
Der Verein Berliner Künstler zeigt nun Werke von sieben ehemaligen Mitgliedern, die das Leben damals in der Stadt auf jeweils ganz eigenständige Weise zeigen,
so dass die Bandbreite  vom dokumentarischen Realismus (Eberhard Franke) bis zur Abstraktion (Rolf Faber) reicht. Manches politische Ereignis wird in Bildsprache
transformiert (Robert Bonsack und Dieter Tyspe) und die großstädtische Situation mit Kindheitserlebnissen in der ausländischen Heimat vermischt (Louis Busman und Ajit Gupta) oder die Vielfalt der Stadt in montierten Materialbildern widergespiegelt (Gerhard Meinke). Kurator H.-J. Gabriel
 
Ausstellungsdauer: 24.Nov. - 18. Dez. 2016
Eröffnung:  Mittwoch, 23.Nov.2016, 19 Uhr
Begrüßung: Sabine Schneider, 1. Vors. des VBK
Einführung: H.-J.Gabriel, VBK Künstler, Kurator der Ausstellung

 
Öffnungszeiten der Galerie
Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57
D-10785 Berlin Tiergarten-Mitte

Di - Fr | 15-19 Uhr
Sa - So | 14 - 18 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Katarzyna Sekulla

 IMMER WIEDER ZEITGENÖSSISCH    •    175 Jahre    •    Verein Berliner Künstler    •    1841 – 2016
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57
D-10785 Berlin Tiergarten-Mitte

Fon    0049 - (0)30 - 261 23 99
Fax    0049 - (0)30 - 269 31 916

info[at]vbk-art[.]de
http://www.vbk-art.de

Bürozeiten: Mo-Fr, 10-15 Uhr
______________________________________

° Der Verein Berliner Künstler, gegründet 1841, ist ein Zusammenschluss professioneller bildender Künstler und Künstlerinnen.
° Der Verein hat zum Ziel, die bildende Kunst in und aus Berlin durch Projekte und Ausstellungen zu fördern.
° Gegenwärtig hat der VBK 116 Mitglieder, den Vorstand bilden sieben Künstler.
° Im ältesten Künstlerverein Deutschlands sind heute Künstlerinnen und Künstler aller aktuellen Richtungen und Sparten vertreten.
° Der Sitz des VBK ist eine Stadtvilla aus der Zeit um 1900, gelegen in Tiergarten-Mitte, gegenüber der Neuen Nationalgalerie.
° In den großzügigen Räumen stellen Mitglieder und Gäste aus.
° Die Galerie ist gleichzeitig ein Forum für internationale Austauschprojekte.
° Spenden sind steuerlich absetzbar.
_____________________________________
 
 
+ + + + + WERDEN SIE FÖRDERMITGLIED IM VEREIN BERLINER KÜNSTLER + + + + +

GB