Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Das Lernhaus Pohlstraße


In einem leerstehenden Gebäudeteil der Fritzlar-Homberg-Grundschule eröffnete die City-Volkshochschule Berlin Mitte mit Unterstützung der Regionalen Tätigkeits- und Lernagentur Berlin Mitte und dem Quartiersmanagement Magdeburger Platz das Lernhaus Pohlstraße.

Auf drei Etagen mit insgesamt 15 Seminarräumen, bietet die Volkshochschule gemeinsam mit freien Trägern dem Stadtteil ein umfassendes Bildungsangebot für Jugendliche und Erwachsene, besonders für MigrantInnen:

  • Deutsch als Fremdsprache – Elternkurse, Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse, Zuwanderungskurse, Intensivkurse – einschließlich der Einstufungs- und Integrationsberatung
  • Sprachkurse in Spanisch, Portugiesisch, Neugriechisch, Französisch, Thai, Polnisch und Türkisch
  • Vorbereitung auf nachholende Schulabschlüsse
  • Arabischunterricht für Kinder
  • Computerwerkstätten und -kurse, die Betreuung von Internetredaktionen und offene Angebote für Menschen jeden Alters
  • Offene Jugendarbeit und Kurse in Videofilm, Videoschnitt, Video-Projektarbeiten
  • Individuelle Beratung für Betroffene von Diskriminierung, Interkulturelle Trainings
  • Integrationsfachdienst in Deutsch, Türkisch, Kurdisch, Arabisch und Russisch sowie Berufs-, Gesundheits-, Sozial-, Familien- und Rechtsberatung in den genannten Sprachen.
  • Neben diesen Angeboten finden im Lernhaus unterschiedlichste Veranstaltungen, Trainings, Ausstellungen und Tagungen statt. Beispielsweise tagt im Lernhaus regelmäßig das Forum für Gemeinwesenarbeit, die Arbeitsgemeinschaft betriebliche Weiterbildungsforschung veranstaltet Workshops, es trifft sich der Arbeitskreis Interkulturelle Kommunikation in der Kommune und das Netzwerk des lokalen Bildungsverbundes (LBV) Tiergarten-Süd. Das Lernhaus steht nach Möglichkeit auch weiteren, interkulturellen, sozialen und gemeinschaftsorientierten Veranstaltern auf Anfrage offen. .


    Kontakte:

    Haus Koordination:
    Herbert Teichmann
    Tel.: 20 09 3 74 19
    Hausmeisterdienste:
    Tel.: 200947474

    Allgemeine Informationen zu den Angeboten der Volkshochschule:
    Tel.: 200937476

    Anmeldung und Beratung Kurse Deutsch als Fremdsprache:
    Tel.: 20 09 3 74 76

    Raumvergabe:
    michael.weiss@ba-mitte.verwalt-berlin.de  
    Internet: www.lernhaus.net  
     

    Weitere Informationen zu Geschichte und Intentionen des Lernhauses finden Sie HIER.text: LBV-Broschüre; foto: wolk