Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Das ist der Quartiersrat von Tiergarten Süd

Wählen ab 16?? - Diese beiden warfen die Stimmzettel für ihre Eltern stilecht ein - festgehalten fürs Kiezvideo

Am 23. November 2012 wurden sowohl der Quartiersrat als auch die Vergabejury für das QM-Gebiet Magdeburger Platz/Tiergarten Süd neu gewählt.

Wählen durften Anwohner/innen, Gewerbetreibende aus dem Gebiet und diejenigen, die bei einem "Starken Partner der Quartiersentwicklung" arbeiteten.

Über den ganzen Wahl-Nachmittag und -Abend hinweg nutzten die Wahlberechtigten diese Gelegenheit, kamen ins Wahllokal, ließen sich auf der Wahlliste eintragen und erhielten ihre zwei Stimmzettel: Auf dem für die Vergabejury durften maximal 5 Namen angekreuzt werden, bei den Anwohner-Vertreter/innen für den Quartiersrat gab es maximal 8 Kreuzchen.

Die 7 Zweier-Tandems der Starken Partner im Quartiersrat wurden durch die Steuerungsrunde, an der auch die Sprecher/innen des Quartiersrats teilnehmen, gesetzt. Jedes Tandem hat dann bei Abstimmungen eine Stimme.

Wahlergebnis VERGABEJURY

Praktisch: die Kurzportraits der Kandidat/innen

Die Gewählten auf den Plätzen 1 - 5 sind die neu gewählten Vergbejury-Mitglieder.

  1. Fried Angela
    Anwohnerin, Apothekerin - Lützowstraße
  2. Hegemann Iris
    Anwohnerin, Diplom-Geografin - Kurfürstenstraße
  3. Weigel Irene
    Anwohnerin, Rentnerin - Lützowstraße
  4. Lückerath Joseph
    Anwohner, Freischaffender - Pohlstraße
  5. Eilers Jan
    Betriebsleiter, Betriebswirt Hotellerie/Gastronomie - Hotel Alte Berlin, Potsdamer Straße

Wahlergebnis Vertreter/innen der ANWOHNER

Beim Adressen-Eintragen
Coole Kaffee-Ausgabe-Crew
Ganz genau: Strichliste für die Wahlergebnisse

Die Anwohner/innen auf den Plätzen 1 - 8 sind Quartiersräte, die Plätze 9 - 12 sind Nachrücker/innen.

  1. Borchardt Jörg
    Rentner - Derfflingerstraße
  2. Jimenez Rosario
    Rechtsberaterin - Pohlstraße
  3. Başak Gülçin
    Zahnmed. Fachangestellte - Dennewitzstraße
  4. Weigel Irene
    Rentnerin - Lützowstraße
  5. Eichhorn Fred
    Gastronom - Potsdamer Straße
  6. Leo Wanas David
    Informatiker - Lützowstraße
  7. Dr. Selenkewitsch Ilja
    Rechtsanwalt - Pohlstraße
  8. Homeyer Silke
    Buchkinder Berlin - Kurfürstenstraße

  9. Lückerath Josef
    freischaffend - Pohlstraße
  10. Schleithoff Dieter
    Betriebswirt - Flottwellstraße
  11. Scharl Maximilian
    IT Consulting - Pohlstraße
  12. Gauger Thomas
    Diplom-Kaufmann - Am Karlsbad

Vertreter/innen STARKE PARTNER DER QUARTIERSENTWICKLUNG

Beim Eintragen gab´s Erklärungen zum Wahlmodus
So viele Kreuzchen zu machen ...
Zack! Stimme abgegeben!
Beim Stimmen-Auszählen unter genauer Beobachtung

Soziales:

ProSeniore
Dornieden Anke
Jugendkulturzentrum Pumpe
Sondermann Marlise
                    

Integration/Migration:

Listros e.V.
Wosnitza Regine
Wohnheim / Schöneberger Ufer
Brieske Martina


Bildung:

Kindertagespflege Anezolia
Sauermann Angelika
Allegro Grundschule
Dittmann Nina


Grundeigentümer:

Baugemeinschaft Dennewitz 1

Selting Ludgera
Baugemeinschaften Metropolis
Vogel Sabine


Religion und Familie:

12 Apostel Gemeinde

Gürsoy Katherina
GFG - Gesellschaft f. Geburtsvorbereitung  - Familienbildung u. Frauengesundheit - Bundesverband
Vaziri Kerstin


Kunst, Kultur Medien:

Isotop Kulturverein e.V.
Siavashi Mahnaz
Hei Design
Abraham Heidrun


Gewerbe:

IG Potsdamer Straße
Ahmed Sulaf
IG Potsdamer Straße
Hulitschke Gabriele

text: wolk; fotos: Aydinlar (2), wolk (17)