Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Die Welt ist zu Gast - und wir sind die Freunde.


Pünktlich mit Beginn der WM 2006 kommt der Sommer. Beide zusammen lösen schon nach wenigen Tagen eine wunderbare Laune aus, die die ganze Stadt durchweht.
Wir sind Brasilianer und wir sind auch Kroaten und wir sind auch Schweden. Aber mehr Brasilianer, versteht sich. Die Busse fahren nicht mehr nach Fahrplan, ja, man kann nicht einmal sagen, sie fahren, wann sie wollen. Und niemanden regt es auf. Jedenfalls nicht ernsthaft. Es ist schon ein bisschen wie in Athen.
Berlin mault nicht, Berlin feiert ein großes Fußballfest. Die Mannschaften spielen mutig nach vorne, es fallen Tore, die sich viele Menschen in ihren Kiezen lieber zusammen mit ihren Nachbarn anschauen als allein zuhause.
 
Insgesamt ungefähr 400.000 Besucher erwartet in diesen Wochen auch die Potsdamer Straße. Bei einer Pressekonferenz in Puschels Pub (unser Foto) wurde der "World-Cup TV Guide Potsdamer Straße" vorgestellt, an dem sich 24 Bars, Restaurants und Kneipen beteiligt haben. Das auf Englisch verfasste und vom QM Schöneberger Norden geförderte Faltblatt wird gezielt durch Promotionsgirls an Touristen verteilt, die vom U-Bahnhof Kurfürstenstraße zum Potsdamer Platz wollen.

Ergänzend dazu hat Sylvia Kulow für ein Projekt des QM Magdeburger Platz zwölf Kiezführungen mit professionellen Stadtführern auf die Beine gestellt.
Jede Führung stand unter einem besonderen Thema, wie zum Beispiel Botschaften, Architektur, Kunst oder das Quartier bei Nacht und so weiter. Das Ziel jeder Führung war jeweils eines der Lokale, in denen man ein Weltmeisterschaftsspiel sehen konnte.
 
Am 4. Juli wird das erste Halbfinalspiel ausgetragen. Um 17.30 Uhr startet Quartiersmanager Michael Klinnert eine Führung zum Thema Soziale Stadtentwicklung vor der Joseph-Rot-Diele in der Potsdamer Straße, Ziel der Führung werden die Ateliers in den U-Bahn-Bögen in der Pohlstraße sein, dort wird dann das Spiel um den Einzug ins Finale auf einer Großbildleinwand übertragen.


text/foto: BuM (QB 29)