Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Erste Schritte Richtung Ausbildung: Jobleitstelle beam macht Aktionen zur Berufsorientierung


Die "Jobleitstelle beam" hat im Januar drei mehrtägige Veranstaltungen angeboten, die Schülerinnen und Schülern aus mehreren Schulen bei der Berufsorientierung unterstützten.

So nahmen 14 Jugendliche an einer von drei Mitarbeitern des Stattwerke e.V. durchgeführten Kompetenzfeststellung teil. In verschiedenen Übungen wurden die Methoden-, Individual- und Sozialkompetenz ermittelt. Alternierend dazu wurden in zwei Gruppen Bewerbungsunterlagen am PC (Anschreiben, Lebenslauf und Foto) erarbeitet. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer ein Zertifikat mit ihrem individuellen Kompetenzprofil in einem persönlichen Ordner mit den ausgedruckten Bewerbungsunterlagen und einer CD-Rom.

Während der "Tage der offenen Betriebstüren" gewährten 27 Betriebe rund 320 SchülerInnen Einblicke in ihre jeweilige Branche. Betriebsführungen mit Erläuterungen zu verschiedenen Arbeitsbereichen und Tätigkeitsfeldern, Fragen an Geschäftsführer, Personalleiter und die schon im Betrieb lernenden Auszubildenden bis hin zum Mitlaufen bei einer vollständigen Druckauftrags-Bearbeitung standen über eine Woche lang auf dem Programm.

Das dritte Angebot war ein dreitägiges Crash-Training zum Thema Bewerbungs- und Vorstellungsgespräche; 22 überwiegend aus nichtdeutschen Familien kommenden Schülerinnen und Schüler konnten sich zusammen mit zwei Trainerinnen auf das vorbereiten, was sie als Bewerber um Ausbildungsplätze jetzt erwartet. Auch diese Schüler erhalten eine Teilnahmebescheinigung und ihre kompletten Bewerbungsunterlagen.

Die Jobleitstelle beam berät und begleitet Jugendliche im schwierigen Übergang ins Berufsleben: einfach einen persönlichen Termin ausmachen!

Ansprechpartner: Sabine Steinert
Tel.: 253 58 581
steinert@lernhaus.net

text: Steinert/BuM (QB 27)