Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Februar 2015: "mitteNdran" (Ausgabe 18)

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie sind hoffentlich gut ins neue Jahr 2015 gestartet, so wie die Projekte „Leitbildentwicklung für die Potsdamer Straße“ und das zur künftigen Organisation der Bürgerbeteiligung im Kiez, über die wir berichten.

Dass sich unser Stadtteil verändert, ist unübersehbar, besonders wenn man Richtung Gleisdreieckpark unterwegs ist. Fast zwangsläufig widmen wir daher einen Teil dieser Ausgabe und auch die Titelillustration dem Thema Neubauten, Zuzug und was damit zusammen hängt.

Wir – und unser neuer Kinderreporter Finn – berichten aus der Allegro-Schule und von den Aramäern der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde. Wir waren für Sie zum Mittagessen im „Radieschen“ in der Pohlstraße und bei der Kammer­oper im P 103.

Und auch einen Blick zurück können wir Ihnen sehr ans Herz legen. Dabei kann man Überraschendes entdecken, wovon wir uns im Dezember bei der Vernissage zur Ausstellung „Und das war auch gut so – 13 Jahre Klaus Wowereit“ im Schwulen Museum* überzeugen konnten.

 

Inhaltsverzeichnis

Seite 3 + 4: Bürgerbeteiligung und Quartiersrat ab 2015

Seite 5: Raumprobleme in der ­Allegro-Grundschule

Seite 6: Leitbildentwicklung ­Potsdamer Straße

Seite 7+8+9: Neubauprojekte im Kiez

Seite 10: Prostitution

Seite 11: Aramäer
(Syrisch-Orthodoxe Kirche)

Seite 12: Kammeroper im P 103

Seite 13: Gastro-Tipp „Radieschen“

Seite 14+15: Zirkus in der Schule - Allegro-Kinder berichten

Seite 16: Termine, Adressen und ­Impressum

Hier können Sie die mitteNdran Nr. 18 im Druckformat online lesen - viel Spaß!

mitteNdran“ erscheint das nächste Mal im Mai 2015. Wenn Sie mögen, tragen Sie etwas dazu bei. Wir freuen uns auf Ihre Fotos, Veranstaltungshinweise, Themenvorschläge und Leserbriefe. Und melden Sie sich auch, wenn Sie Interesse daran haben, unser Magazin auszulegen.

Post bitte an: „mitteNdran“ c/o Quartiersmanagement Magdeburger Platz, Pohlstraße 91, 10785 Berlin, und per E-Mail: redaktion@tiergarten-sued.de

GB