Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Sie befinden sich hier: Info - Flüchtlinge im Kiez

Flüchtlinge im Kiez

Die Informationen über die Flüchtlinge im Kiez haben wir hier zusammengefasst.

In Tiergarten-Süd gibt es derzeit zwei Flüchtlingsunterkünfte mit mehr als 400 Bewohnern. Ausserdem bedarf eine Unterkunft für ca. 40 unbegleitet geflüchtete Minderjährige besonderer Unterstützung.

1. Gemeinschaftsunterkunft (PeWoBe) am Schöneberger Ufer 75: etwa 200 Personen (Interview mit der PeWoBe-Verantwortlichen Peggy Müller in der Stadtteilzeitung "mitte(n)dran" auf Seite 6 - hier)

2. Notunterkunft (AWO) im Carl-Duisberg-Haus am Lützowufer 6-9: etwa 200 Personen

3. Pumpe-Gästehaus in der Lützowstraße: etwa 50 Minderjährige

4. Jugendgästehaus in der Kluckstraße: etwa 25 Minderjährige

5. Der Frauenverein der Syrisch-Orthodoxen Kirche in der Potsdamer Straße betreut ca 50 Flüchtlinge. 

Hier berichten wir über die zwei Flüchtlingsunterkünfte in Tiergarten Süd - die AWO-Notunterkunft zur Erstaufnahme von Flüchtlingen im Carl-Duisberg-Haus am Lützowufer 6-9 sowie die Gemeinschaftsunterkunft am Schöneberger Ufer 75 (Träger: PeWoBe - Professionelle Wohn- und Betreuungsgesellschaft mbH): http://www.tiergarten-sued.de/Helfen-in-der-AWO-Notunterkunft-fuer-Fluechlinge.7605.0.html

Hier mehr zum vom Quartiersrat im Dezember 2015 gegründeten Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Tiergarten Süd: http://www.tiergarten-sued.de/Arbeitskreis-Fluechtlingshilfe.7603.0.html

März 2016, Der Arbeitskreis sucht Ehrenamtliche. Hier mehr dazu: http://www.tiergarten-sued.de/Arbeitskreis-Fluechtlingshilfe-Tiergarten-Sued-sucht-Ehrenamtliche.7731.0.html

Das Flüchtlings-Hilfe-Portal HelpTo: http://www.tiergarten-sued.de/Fluechtlings-Hilfe-Portal-gestartet.7606.0.html

Der GLADT e. V., der bis vor kurzem in der Kluckstraße ansässig war, hat ein neues Projektvorhaben mit Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Es geht darum, LSBTQI-Geflüchteten im Asylverfahren zu ermöglichen, sich in Berlin leichter zurecht zu finden: http://www.tiergarten-sued.de/MyQueerInfo-Informationsplattform-fuer-Queer-Refugees-der-GLADT-e-V-sucht-Mitstreiter.7742.0.html

Sprech-Café mit Geflüchteten (ab 2016)

ab 3. November 2016 immer donnerstags von 16 – 18 Uhr, Nachbarschaftscafé neben der Stadtbibliothek in der Lützowstr. 27http://www.tiergarten-sued.de/Sprech-Cafe-mit-Gefluechteten.8171.0.html

http://www.tiergarten-sued.de/Sprech-Cafe-mit-Gefluechteten-immer-DONNERSTAGS.8200.0.html