Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Freies Museum Berlin: Matthias Koslik - Gesichter der S-Bahn

Vernissage: Freitag 30. November ab 16 Uhr

Ausstellungsdauer: 1. bis 22. Dezember 2012

Mit der Fotoausstellung "Gesichter der S-Bahn" zeigt der Fotograf Matthias Koslik vom 30. November bis zum 22. Dezember im Projektraum des Freien Museum Berlin, wer die Menschen hinter den Kulissen der S-Bahn Berlin sind. Der Fotograf beantwortet diese Frage stellvertretend für die 3000 Beschäftigten des Unternehmen einfühlsam und präzise am Beispiel der Mitarbeiter in den Betriebswerkstätten.
Die Dominanz der Technik weicht dem Blick auf die Persönlichkeiten, die mit Ihrer Arbeitskraft das traditionsreiche Verkehrsmittel in Bewegung halten.

Bereits im August diesen Jahres konnte die Ausstellung im Rahmen eines Tages der offenen Tore im Werk Schöneweide die Besucher begeistern. Es ist dem Fotografen gelungen, in künstlerischer Ansprache eine Auswahl von Gesichtern der S-Bahn zusammenzustellen, die sich glaubwürdig und nachvollziehbar mit ihrer Tätigkeit identifizieren.
Menschen, die ausgehend von ihrem Arbeitsplatz eine wesentliche Grundlage dafür liefern, dass Mobilität in der Metropole gewährleistet ist. Für 1,3 Millionen Fahrgäste täglich in den rot-gelben Zügen.

"Gesichter der S-Bahn" ist eine Ausstellung, die eine der bekanntesten
Institutionen der Stadt bildlich neu inszeniert.


FREIES
MUSEUM
BERLIN


Potsdamer Straße 91. 10785 Berlin.
phone +49 (0)30 34721814
mobile +49 (0) 1773777985
www.freies-museum.com
www.facebook.de/FreiesMuseumBerlin

text: Einladung; Fotos: Matthias Koslik