Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Für alle Interessierten aus dem Kiez: NAB und KulturKabinett veranstalten neue Seminarreihe


Am 11. Juni 2004 (18.00 Uhr) startet die Neue Akademie Berlin/NAB e.V. in Zusammenarbeit mit der Agentur KulturKabinett GbR in ihren Räumen in der Potsdamer Straße 70 eine neue Vortrags- und Seminarreihe für alle Interessierten aus dem Kiez. Bei der ersten Veranstaltung geht es um "PR - der Weg zum effektiven Medienauftritt".
Weitere Informationen unter 030-61620830 (KulturKabinett) oder direkt bei der NAB e.V.

Insgesamt fünf Seminare sind bisher geplant, jeweils Freitags, 18.00 Uhr, hier sind die Termine und die weiteren Themen:
- 11. Juni: PR - der Weg zum effektiven Medienauftritt
- 18. Juni: Eventmanagement - wie kann Erleben inszeniert werden?
- 25. Juni: Kommunikation - eine Frage des guten Tons
- 2. Juli: Kulturmarketing vs. Kultur-industrie - neue Wege der Werbung, Kunst und Kultur
- 9. Juli: Guerillamarketing - kleiner Einsatz - große Wirkung - von der klassischen Werbung zum Guerillamarketing

Mit Guerilla-Marketing ist eine neue Form des Marketing gemeint, die sich nach Ansicht der Veranstalter besonders für kleine Unternehmen und Selbstständige oder freie Initiativen eignet.

Das KulturKabinett arbeitet schon seit eineinhalb Jahren mit der NAB zusammen. Die Seminarreihe versucht, Kultur und Wirtschaft zusammenzubringen beziehungsweise diese eigentlich gegensätzlichen Positionen für beide Seiten konstruktiv zu vereinen. Und gerade die Potsdamer Straße mit ihren Problemen aber auch Möglichkeiten bietet sich hier zur Vernetzung an.
Sowohl Gewerbetreibende, Freiberufler und Geschäftsinhaber auf der einen Seite als auch die vielfältigen kulturellen Initiativen sollen von diesen Vorträgen/Seminaren und Workshops profitieren.
 
Der Kostenbeitrag für die Teilnehmer beträgt 9,97 E (einschließlich Getränke und einem Skript zum Thema). Das KulturKabinett will an den Seminaren nichts verdienen, sondern lediglich die Unkosten wieder herein bekommen.


KulturKabinett
Claudia Fischer und Frank Große GbR
Urbanstraße 101 l 10967 Berlin
phone (030) 61620830
mobile 0170 4747211
fax (030) 61627903
mail f.grosse@kulturkabinett.de
page www.kulturkabinett.de


text: BuM (QB 16)