Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER lädt am 30.4.14 ein zu "Höhere Dichte"

Der Verein Berliner Künstler am Schöneberger Ufer 57 lädt Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der aktuellen multimedialen Ausstellung HÖHERE DICHTE/ update14 mit Arbeiten von 55 Künstlern des VBK am Mittwoch, 30. April 2014, um 19 Uhr in die Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER ein.

Das Thema HÖHERE DICHTE zeichnet sich durch seine Komplexität aus, das einen weiten Raum für individuelle Interpretationen zulässt und vielfältige Umsetzungen in allen künstlerischen Sparten und Positionen ermöglicht. Dichte in der Kunst bezeichnet die kompositorische Geschlossenheit, die malerische Qualität vermittelt sich über verdichtete Pigmente, Grafik steht im Spannungsverhältnis von Verdichtung und Offenheit von Struktur und Spur, in der Fotografie ist Dichte eine Eigenschaft des Filmmaterials, in der Optik eine Erscheinung des Lichts, das Phänomen der Dichte findet man in Ökologie, Industrie, Verkehr, Kommunikation und Netzwerken.....

teilnehmende Künstler:
AMROT | Michael Augustinski | Jutta Barth| Silke Bartsch | Monika Bartsch | Gerda Berger | Birgit Borggrebe | BUCCO | David
Dibiah | Christian Ebel | Burghild Eichheim | Ute Faber | Ulrike Frank | Helga Franz | Gerhard Gabel | Hans-Jürgen Gabriel
Marianne Gielen | Axel Gundrum | Claudia Hartwig | Hella Horstmeier| Rosika Jankó-Glage | Jürgen Kellig | Karsten Kelsch
Susanne Knaack | Matthias Koeppel | Karoline Koeppel | Sebastian Kusenberg | Ina Lindemann | Dorothea Markner-Weiß
Peter Th. Mayer | Detlef Olschewski | Monika Ortmann | POGO | Nele Probst | Jens Reulecke | Ute Richter | Franziska
Rutishauser | Manfred-M.Sackmann | Peter Schlangenbader | Sabine Schneider | Bernadette Schröger | Ursula Schwirzer
Evelyn Sommerhoff | SOOKI | Hermann Spörel | Hans Stein | Andrea Streit | Detlef Suske | Jürgen Tenz | Monica von Rosen Helga Wagner | Gerard Waskievitz | Barbara Zirpins

Die Künstler freuen sich über Ihren Besuch.

HÖHERE DICHTE  I  update14

Ausstellungsdauer: 01 .. Mai - 08. Juni 201 4
ERÖFFNUNG Mittwoch, 31 . April 201 4 1 9 Uhr
Begrüßung: Sabine Schneider und Jutta Barth im Dialog

ÖFFNUNGSZEITEN

Di-Fr, 15-19 Uhr

Sa-So, 14-18 Uhr

Gallery Weekend
2. - 4. Mai 201 4 Sonderöffnungszeiten:
Freitag 1 8 bis 21 Uhr
Samstag-Sonntag 1 1 bis 1 9 Uhr  –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57
D-10785 Berlin Tiergarten-Mitte

Fon 0049 - (0)30 - 261 23 99
Fax 0049 - (0)30 - 269 31 916

info@vbk-art.de
http://www.vbk-art.de

Bürozeiten: Mo-Fr, 10-15 Uhr
______________________________________

° Der Verein Berliner Künstler, gegründet 1841, ist ein Zusammenschluss professioneller bildender Künstler und Künstlerinnen.
° Der Verein hat zum Ziel, die bildende Kunst in und aus Berlin durch Projekte und Ausstellungen zu fördern.
° Gegenwärtig hat der VBK 116 Mitglieder, den Vorstand bilden sieben Künstler.
° Im ältesten Künstlerverein Deutschlands sind heute Künstlerinnen und Künstler aller aktuellen Richtungen und Sparten vertreten.
° Der Sitz des VBK ist eine Stadtvilla aus der Zeit um 1900, gelegen in Tiergarten-Mitte, gegenüber der Neuen Nationalgalerie.
° In den großzügigen Räumen stellen Mitglieder und Gäste aus.
° Die Galerie ist gleichzeitig ein Forum für internationale Austauschprojekte.
° Spenden sind steuerlich absetzbar.
_____________________________________
 
 
+ + + + + WERDEN SIE FÖRDERMITGLIED IM VEREIN BERLINER KÜNSTLER + + + + +




 

 

GB