Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Jugend und Ausbildung: Summer-Job-Event am 4. Juni 2005


Alles wird sich um das Thema Jugend, Ausbildung, Qualifizierung, Arbeit und Zukunftsperspektive drehen. Am 4. Juni findet in der Fritzlar-Homberg-Grundschule der Summer-Job-Event statt. Das Motto der Veranstaltung lautet: Betriebe und Unternehmen, Bildungsträger und die Arbeitsagentur gehen zu den Jugendlichen in den Kiez und zeigen, dass es sich lohnt, sich für einen Job, ein Praktikum, für die Aus- und Weiterbildung zu engagieren und dass es – auch in schwierigen Zeiten – Wege in die Zukunft gibt, die es einzuschlagen gilt. Im Begleitprogramm werden die Jungs von TISC 99 gegen Stars aus der Profiliga, vielleicht sogar von ALBA Berlin, ein Showspiel zum Besten geben. Es lohnt sich also, zum Summer-Job-Event zu kommen. Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen.

Auf einem Info-Basar stellen Betriebe aus dem Quartier sich vor und geben Auskunft über die Möglichkeiten, die sie anzubieten haben, wenn es um Lehr- oder Praktikumsstellen geht. Wichtig ist, dass die Jugendlichen hier nicht nur einen Flyer oder eine Broschüre in die Hand bekommen, sondern direkt im Gespräch ihre Fragen stellen können. Ihre Teilnahme zugesagt haben neben mehreren kleineren Betrieben und Bildungseinrichtungen beispielsweise die DEGEWO, die DEVK und der Tagesspiegel.


Info-Wand zur Woche der offenen Ausbildungstür

In der Woche vom 6. bis 10. Juni 2005 geben verschiedene Unternehmen Jugendlichen in einer "Woche der offenen Ausbildungstür" direkt Gelegenheit, die Schwelle zu den Betrieben zu überschreiten, Einblicke in die Arbeitswelt zu nehmen und in einem persönlichen Gespräch die Chancen hinsichtlich der Arbeit, eines Praktikums oder einer Ausbildung auszuloten. Wie und zu welchen Zeiten die einzelnen Unternehmen das organisieren, können interessierte Jugendliche oder Schülerinnen und Schüler an einer Info-Wand erfahren. Diejenigen, die leider nicht zum Summer-Event kommen können, werden in ihrer jeweiligen Schule alles erfahren, was sie über die "Woche der offenen Ausbildungstür" wissen müssen.
Der Samstagnachmittag soll aber nicht nur dem Ernst des Lebens gewidmet sein, er soll auch Spaß machen. Zunächst einmal wird ein internationales Buffet angeboten, es wird getrommelt, musiziert und getanzt (Break- Streetdancer, Hiphop), es wird eine Tombola veranstaltet und – Basketball gespielt. TISC 99, der Tiergartener Internationaler Sportclub, zeigt in einem Show-Spiel, was er kann, und das gegen keine geringeren als einige Stars aus der Profiliga. Ob es Stars von ALBA Berlin sein werden, hängt davon ab, wie weit ALBA in der Play-Off-Runde um die Deutsche Meisterschaft kommt. Es wäre einerseits schön, sie könnten am Summer-Job-Event teilnehmen, andererseits ist ihnen natürlich zu gönnen, möglichst lange um die Meisterschaft mitspielen zu können.

Dieser Programmpunkt ist nicht ganz zufällig gewählt. Die Erfolgsgeschichte der Basketballer zeigt beispielhaft, was mit dem Willen zur Leistung erreicht werden kann. Aus Leistungswilligkeit wird Leistungsfähigkeit und aus Leistungsfähigkeit wird Erfolg. Vor sechs Jahren haben sich die Streetballer aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern zusammen getan, eine Mannschaft gebildet und diszipliniert trainiert. Sie sind vier mal hintereinander aufgestiegen – sozusagen von der Straße bis in die Oberliga. Dort konnten sie sich im letzten Jahr behaupten, und in der soeben abgelaufenen Saison hat die Mannschaft nur ganz knapp den Aufstieg in die Regionalliga verpasst. Diese schönen Erlebnisse verdanken die Jungs ihrem Einsatz, ihrem Engagement und ihrem Vertrauen in die eigenen Stärken.


Programm des Summer-Job-Event

14.00 Uhr Beginn der Veranstaltung

14.30 Uhr Prime Time Theater

14.50 Uhr Begrüßung durch den Bezirksbürgermeister
Joachim Zeller (CDU)

15.10 Uhr Anstoß TISC 99 – Showspiel
In der Pause:
Talkrunde: Jugend – Politik – Unternehmen
15.45 Uhr 2. Halbzeit TISC 99

16.15 Uhr Begrüßung durch die Staatssekretärin der Senatorin
für Stadtentwicklung,
Frau Dunger-Löper

16.30 Uhr Bühnenprogramm: Breakdancer, Trommeln, Disco

18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

- Internationales Buffet
- Getränkestand
- Info-Basar Arbeit – Ausbildung

Weitere Informationen zum thema finden SieHIER.text: BuM (QB 23)