Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Mitmachaktion beim „Kiezfrühling“: Viele kleine Treffpunkte vom 5. bis 30. Mai

Im vergangenen Jahr war die Aktion „Kiezfrühling“ ein voller Erfolg, und so sollen auch in diesem Jahr dienstags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr und an den Samstagen von 11 bis 13 Uhr an den verschiedensten Treffpunkten kleinere oder größere Auftritte dafür sorgen, dass die Menschen stehen bleiben und eventuell auftretende Frühlingsgefühle gemeinsam erleben.

Animieren wird dazu ein spannendes, überraschendes, kreatives und sicher auf jeden Fall sehenswertes Programm mit Hipphoppern, Streetdancern, Musikanten und Spaßmachern und vielen anderen. Und immer wird auch etwas für die Kinder dabei sein. Auftreten die Künstler vor Geschäften, auf Plätzen, an Kreuzungen, kurz: überall da, wo Menschen zusammenkommen. Zum Abschluss wird es in diesem Jahr ein Picknick am Teich im Nelly-Sachs-Park geben.

Die Besonderheit in diesem Jahr ist eine Mitmachaktion unter dem Motto „Mein Jahr im Kiez“. Die Veranstalter laden alle ein, sich bei den Kiezfrühlings-Aktionen vorbereitete Postkarten zu holen und darauf dann ihr persönliches Jahr im Kiez darzustellen. Die Form der Darstellung ist jedem freigestellt: schreiben, malen, zeichnen, reimen, kleben, dichten, fotografieren und so weiter.

Wer Lust hat, sich an dieser Aktion zu beteiligen, kann seine Postkarte dann entweder wieder bei einer der Kiezfrühlings-Aktionen abgeben oder in den beiden QM-Büros: Tiergarten Süd, Pohlstraße 91; oder Schöneberg Nord, Pallasstraße 3. Die ersten Postkarten werden schon zur Eröffnung des Kiezfrühlings im Schaufenster von Woolworth an der Ecke Potsdamer Straße/Kurfürstenstraße ausgestellt, bis zum 30. Mai soll diese Ausstellung stetig wachsen.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie unter: www.tiergarten-sued.de

text: BuM (QB 42)