Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Sie befinden sich hier: Info - Aktuell / Kiezlesereise durch Tiergarten Süd
Donnerstag, 15.10.2015

Kiezlesereise durch Tiergarten Süd

Terminankündigung
2. Kiezlesereise: 21. Oktober bis 11. November 2015 in Berlin-Tiergarten

Die Kiezlesereise ist eine zweisprachige literarische Reise durch Berliner Kieze. Bereits zum zweiten Mal findet die Veranstaltungsreihe statt, in diesem Jahr in Berlin-Tiergarten.

Vom 21. Oktober bis 11. November 2015 führt die Kiezlesereise von türkischen Gedichten, persischen Journalistenbeiträgen über eine türkische Adventsgeschichte bis zu einem tschechischen Prosaessay. Bei vier Veranstaltungen lesen Autorinnen und Autoren in drei Sprachen an vier verschiedenen Orten im Kiez. Ihre Texte tragen sie zweisprachig vor, jeweils auf Deutsch und einer anderen Sprache.
Die Veranstaltungen sind offen für alle Besucher aus Tiergarten und darüber hinaus, der Eintritt ist frei. Die Termine:

Sebile Güneysel und Mario Pschera lesen Gedichte von Nâzim Hikmet & Orhan Veli Kanık
Lesung auf Türkisch und Deutsch
Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr | Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, Kleiner Saal im Pfarrhaus, An der Apostelkirche 3, 10783 Berlin

Journalisten im Berliner Exil – Sharmila Hashimi & Ehsan Mehrabi
Lesung und Diskussion auf Persisch/Farsi und Deutsch
Mittwoch, 28. Oktober, 19 Uhr | ISOTOP – Cafe Bar Galerie, Pohlstraße 64, 10785 Berlin

Ayse Buchera liest „Eine Adventsgeschichte“
Lesung auf Türkisch und Deutsch
Mittwoch, 4. November, 18 Uhr | FiPP Treffpunkt Kluckstraße, Kluckstraße 11 (Eingang über Lützowstraße 24-27, Parktor), 10785 Berlin

Milena Oda liest "Nennen Sie mich Ausländer“
Szenische Lesung auf Tschechisch und Deutsch
Mittwoch, 11. November, 19 Uhr | JugendKulturZentrum PUMPE, Haus 1/Raum 1, Lützowstraße 42, 10785 Berlin-Mitte

Weitere Informationen: kiezlesereise.defacebook.com/Kiezlesereise oder twitter.com/Kiezlesereise.

Die Kiezlesereise wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Teilprogramm Soziale Stadt. Unter Beteiligung des Quartiersmanagement Tiergarten Süd.

Kontakt:

Yvonne Geister
Kiezlesereise
kiezlesereise.de
facebook.com/Kiezlesereise
twitter.com/Kiezlesereise

GB