Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Der Quartiersrat ... fördert "Kultur bewegt!"

Ein Kulturangebot für alle Senioren im Kiez – der gemeinsame Besuch von Theater, Konzert, Varieté oder Sportveranstaltungen.

Berlin ist eine Stadt voller Kultur. Viele Theater, die Oper, das Variete bieten interessante Veranstaltungen. Aber wenn man älter wird, dann ist der Weg dorthin weit und oft zu beschwerlich, allein macht es auch keinen Spaß und das Ticket ist teuer.

Aber es geht auch anders. Gemeinsam mit KulturLeben Berlin e.V. organisieren wir in den nächsten Monaten kostenlose Theater-, Konzert- oder Varieté-Besuche für Senioren aus dem Kiez. Wenn Sie im Rollstuhl sitzen oder das Laufen sehr schwer fällt, dann kümmern wir uns um den Transport.

Wenn Sie teilnehmen möchten, rufen Sie uns unter 030 262 33 95 (Izabella Wyzykowska) an. Viele interessante Veranstaltungen warten auf Sie. Denn Kultur hält fit und aktiv, und gemeinsam macht es doppelt Spaß!

Das Projekt wird finanziert über Mittel aus dem Fonds 'Soziale Stadt' und in Kooperation mit KulturLeben Berlin e.V. (kostenlose Kulturangebote für Menschen mit wenig Geld).

text/foto: Gabriele Hulitschke