Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Leitbildentwicklung Potsdamer Straße - ONLINE-UMFRAGE

Wie sollen sich Gewerbe und Einzelhandel entlang der Potsdamer Straße künftig entwickeln? Online-Dialog und Auftaktveranstaltung!

Über den Workshop zum Leitbildentwurf am 23. Februar 2016 und den Online-Dialog "Potsdamer Straße – dynamische Authentizität"

Die Ergebnisse der drei öffentlichen Workshops wurden ausgewertet, als Entwurf zum Leitbild Potsdamer Straße zusammengefasst und am 23. Februar 2016, in den Gemeinderäumen der Zwölf Apostel Kirche mit ca. 35 Teilnehmern/innen diskutiert.

Das Hauptziel für die Entwicklung der Potsdamer Straße ist  eine sukzessive Entwicklung unter Wertschätzung des bestehenden Miteinanders und dem Erhalt der Vielfältigkeit („Selbstverpflichtung zur Vielfalt“). Die Potsdamer Straße soll sich zu einem großstädtischen Boulevard entwickeln. 

Weitere wesentliche Ziele sind:

  • Entwicklung und abschnittsweise Umsetzung eines bezirksübergreifenden Verkehrs- und Gestaltungskonzeptes
  • Ausbau und Stärkung des Netzwerks zu Einzelhändlern und Gewerbeunternehmen
  • Gewinnung neuer Partner, insbesondere unter den künftigen Bewohnern, Immobilieneigentümern und neuen Unternehmen am Standort
  • Kontinuierliches Marketing für die Potsdamer Straße
  • Erhalt der bestehenden und Ansiedlung neuer Geschäfte in der Nahversorgung und Gastronomie (in den mittleren Preissegmenten) und neuer kreative Konzepte
  • Etablierung eines professionellen Geschäftsstraßen-/Regionalmanagements

Der Leitbildentwurf  „Potsdamer Straße – dynamische Authentizität“ wurde noch einmal überarbeitet und online zur Diskussion gestellt.

Bitte nutzen Sie folgenden Link: http://www.tiergarten-sued.de/Online-Dialog.7746.0.html

Seien Sie dabei! Ihre Ideen für die Entwicklung der Potsdamer Straße! 

Kontakt:
Urbos - Stadtmarketing - Immobilienentwicklung - Kulturmanagement
Kerstin Lassnig
Zionskirchstraße 13
D-10119 Berlin
T. 030-52 66 06 46, T. 0173-6757646
E-mail. kerstin.lassnig[at]urbos[.]dewww.urbos.de

oder das Büro des Quartiersmanagements