Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Lernspaß in Tiergarten Süd - ein Quartier voller kreativer Bildungsmöglichkeiten

Unser Gebiet bietet vielfältige Möglichkeiten für Freizeitgestaltung, Bildung und sportliche Betätigung. Hier stellen wir ein paar interessante, kreative und erfrischende Freizeittätigkeiten für unsere jüngsten Bewohner vor - hier im Quartier, also genau um Eure Ecke.

Was für eine Überraschung: Tanzakademie Cifuentes Berlin

Die Kurfürstenstraße birgt einen der interessantesten Ausbildungsorte von Tiergarten Süd. Niemand würde glauben, dass hinter dem Torbogen des Hauptgebäudes eines roten Wohnhauses eine so inspirierende, liebevoll und geschmackvoll eingerichtete Oase für Tanzbegeisterte zu finden ist. Die Tanzakademie Cifuentes Berlin bietet Kurse unterschiedlichster Tanzrichtungen an, vom klassischen Ballett bis zum beeindruckenden Street Dance. Die Akademie ist sehr gut ausgestattet und allein das nette Personal ist einen Besuch wert. Lisa, eine junge Ballettschülerin (Foto links) hält mit den Tanzstunden ihren Körper fit und hat dabei sehr viel Spaß mit den anderen Kursteilnehmern. Auf diese Weise kann sie sich kreativ und sportlich betätigen und findet neue Freunde.

Tanzakademie Cifuentes Berlin, Kurfürstenstraße 3 / Ecke Dennewitzstraße, 10785 Berlin

Vom klassischen Klavier bis zur modernen E-Gitarre: Musikschule Q15

Ein paar Schritte weiter die Kurfürstenstraße hinunter finden wir einige unserer Tanzschülerinnen, die gerade auf ihren Musikunterricht warten. Es ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass beide Disziplinen miteinander eng verwandt sind. Die Q15 ist eine Musikschule für jene, die der Geschwindigkeit von größeren Musikakademien nicht folgen können, die sich erst ausprobieren und ihre musikalischen Fähigkeiten erkunden wollen und dabei nicht in überfüllten Klassen lernen möchten. Geübt wird in kleinen Gruppen von maximal vier Schülern. Das und aufmerksame Lehrer machen sie zu einem Ort, an dem man gut Klavier, Keyboard, Gitarre und E-Gitarre spielen lernen kann.

Musikschule Q15, Kurfürstenstraße 15/16, 10785 Berlin, http://musikschule-q15.de  

Die ganze Welt ist eine Bühne: JugendKulturZentrum PUMPE

Hier ist Theater machen angesagt! Kinder und Jugendlichen lernen, wie ein Theaterstück entsteht, was man bei einer Inszenierung planen und berücksichtigen muss, und wie man sich selbst am Besten in Szene setzt. Wer mehr an der Technik, die hinter der Bühne verwendet wird, interessiert ist, kann sich mit Bühnenbild, Ton- und Lichttechnik beschäftigen. Auch für die visuellen Einspielungen innerhalb eines Theaterstückes wie Videos und Dokumentationen gibt es Arbeitsgruppen. Einfach alles, was mit Theater zu tun hat, können junge Leute hier lernen.

PUMPE, Lützowstr. 42, 10785 Berlin, www.pumpeberlin.de

text/fotos: Domingo Rodriguez