Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 13.09.2016

Magdeburger Platz: Sponsor für die Grünflächenpflege gefunden

Magdeburger Platz – nach Einzäunung der Grünanlage auch Sponsor für die Grünflächenpflege gefunden.

Das Bezirksamt Mitte hat sich erfolgreich für eine feste Einzäunung des Magdeburger Platzes eingesetzt und wird diesen künftig nur noch tagsüber öffnen. Dies soll die Nutzung der Grünanlage für Bewohnerinnen und Bewohner wieder attraktiv machen und Prostitution verhindern, so der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek.

„Bei der offiziellen Übergabe an die Bewohnerinnen und Bewohner am 15. August bin ich gebeten worden, mich weiterhin für eine Verbesserung des Umfeldes einzusetzen. Es freut mich daher besonders, dass auf meine Initiative hin der neue Eigentümer des Parkplatzes Kurfürsten-/ Ecke Genthiner Straße, der sich auf diesem Grundstück im Kiez mit einem Woh- nungsbauvorhaben engagieren wird, mir die Zusage gegeben hat, im nächsten Jahr die Kos- ten für den Heckenschnitt am Magdeburger Platz zu übernehmen. Damit bleibt der Platz einsehbar und sicher. Die Zusage zur Übernahme der Pflege erfolgte spontan vorerst für das Jahr 2017.“, so Baustadtrat Carsten Spallek (CDU).

In künftigen Gesprächen soll erörtert werden, wie ein mittel- und langfristiges Engagement verabredet werden kann. „Zusätzlich setze ich mich dafür ein, dass im Kurfürsten-Kiez eine Sperrzeit erlassen wird, in der die Ausübung der Prostitution untersagt ist. Der Zaun ist ein sichtbares Zeichen, dass wir uns mit der aktuellen Situation nicht abfinden, es müssen aber weitere Schritte im Interesse der Anwohnerinnen und Anwohner folgen.“, so Carsten Spallek (CDU) abschließend.

Kontakt: Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-44600

GB