Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Mara Diener Extended Walk (Malerei | Installation)


Mara Diener: Exploded Drawing, 2014, graphite and ink on paper, installation view © Mara Diener/Galerie cubus-m

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung unserer Ausstellung ein:

Mara Diener Extended Walk (Malerei | Installation)

Eröffnung: Freitag, 14. März 2014, ab 19 Uhr

in Anwesenheit der Künstlerin

Eröffnungsrede: Isolde Nagel, Kuratiert von Halina Muchow

Großformatige, auf langen Papierrollen sich endlos ausdehnende Graphit-Zeichnungen hängen wie Propagandafahnen der Geschichte an der Wand oder sind zufällig am Boden angeordnet. Sie bilden wolkige, fast naturhaft anmutende Universen ab. Die Extension im Raum wird hier besonders augenscheinlich: die Motive lassen keine Konturen mehr zu und sprengen die Bildgrenzen. Sie tragen mit Tusche aufgetragene kryptische Zeichen, Algorithmen, Codes, die jedoch weder die abgebildeten Gegenstände vereindeutigen noch als Strukturen 'lesbar' machen. Das Flüchtige, Zarte der Zeichnungen bedarf schwerer Belastungskörper, um die Exploded Drawings am Boden festzuhalten." Isolde NagelMara Diener studierte Malerei an der Universität für angewandte Kunst in Wien bei Prof. Adolf Frohner und Prof. Johanna Kandl und anschließend bei Prof. Burkhard Held an der Universität der Künste in Berlin, wo sie 2011 zur Meisterschülerin ernannt wurde. Seit 2005 Ausstellungen in China, Griechenland, Österreich und Deutschland. Extended Walk ist die zweite Solo-Ausstellung der Künstlerin bei cubus-m.

Ausstellung: 15.3. – 19.4. 2014 Mi – Fr 14 – 19 Uhr | Sa 11 – 19 Uhr u.n.V.

Galerie cubus-m, Pohlstraße 75, 10785 Berlin, Tel: +49 (0)30 81 49 46 90, Fax: +49 (0)30 81 49 46 92, info[at]cubus-m.comwww.cubus-m[.]com

Öffnungszeiten:Mi – Fr 14 – 19 h, Sa 11 – 19 h und nach Vereinbarung

GB