Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Mediations Zentrum wird e.V.


Die Stadtteilmediation am Ende der Kurfürstenstraße (Ecke Flottwellstraße) wird ein eingetragener Verein und dann "MediationsZentrum Berlin e.V." heißen.
Bisher war die Stadtteilmediation ein vom Quartiersmanagement Magdeburger Platz unterstütztes und von Christa Schäfer getragenes Projekt, nunmehr soll dieses Projekt jedoch auf eigene, gemeinnützige Füße gestellt werden. Die Wohnungsbaugesellschaft "WIR – Wohnungsbaugesellschaft in Berlin mbH" stellt nach wie vor die Räume kostenlos zur Verfügung. Als eigenständiger Verein kann das "MediationsZentrum Berlin e.V." sich auch selbständig um Spenden und Sponsoring bemühen. Der Verein hat zehn Gründungsmitglieder.

Mediation ist ein anderes Wort für Konfliktlösung. Mit Konfliktlösung ist wirklich die Auflösung der nachbarschaftlichen Konflikte gemeint, und nicht eine Einigung, die auf Kompromissen basiert oder darauf, dass der eine der Konfliktparteien als der "klügere" nachgibt. Ein Konflikt ist erst dann gelöst, wenn beide Seiten mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Für alle, die Vereinsmitglied werden wollen oder sich mit einem Konflikt an das "MediationsZentrum Berlin e.V." wenden wollen: Sprechstunde ist montags von 10–12 Uhr.

Kontakt:
Tel.: 0163-337 3573
Mail@stadtteilmediation-tiergarten.de
www.stadtteilmediation-tiergarten.de


text: BuM (QB 27)