Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]
Sie befinden sich hier: Aktiv - Archiv 2011 - 2005 / Oktober 2006: QR-Wahlaufruf

Machen Sie mit beim QuartiersRat – kandidieren Sie!

Seit dem Mai 2005 gibt es für Tiergarten-Süd einen QuartiersRat (kurz: QR) – und demnächst wird es Neuwahlen für das Jahr 2007 geben. Wer sich als Kandidat aufstellen lassen und ein Jahr lang mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!



Das sind – ganz grob gesagt – die Ziele des QuartiersRats:

Im QR sitzen Anwohnerinnen und Anwohner, Vertreter/innen von Einrichtungen, Initiativen und von den Gewerbetreibenden vor Ort – und dieses Bürgergremium stimmt regelmäßig über Projektideen und -anträge ab, die aus dem so genannten "Stadtteilfonds" gefördert werden sollen. Für das nächste Jahr sind 150.000 Euro zu vergeben.

Doch nicht nur eine Jury-Funktion macht den QuartiersRat aus: Dort treffen sich Leute, die aktiv etwas für ihren Stadtteil tun möchten, die zum Beispiel auch darüber mitentscheiden, welches die Schwerpunkte der Quartiersmanagement-Arbeit sein sollen, oder die auch Empfehlungen abgeben, wie aus ihrer Sicht mit Dingen im Kiez umgegangen werden sollte.

Für alle, die in Tiergarten-Süd wohnen oder arbeiten und über ihre Umgebung mitbestimmen möchten, eine sehr gute Gelegenheit aktiv zu werden!

Damit Sie einschätzen können, was als QR-Mitglied an Zeitaufwand auf Sie zukommt: Im Schnitt gibt es pro Monat ein Treffen am Abend, das zwei bis drei Stunden dauert. Da auf diesen Treffen über Anträge entschieden wird, ist es auch wichtig, dass Sie diese Anträge zuhause durchlesen.

Lust auf Mitbestimmung im QuartiersRat?
Dann wenden Sie sich bitte an das
Quartiersmanagement Magdeburger Platz
Pohlstraße 91
10785 Berlin
tel.: 23 00 50 23
Email: info@qm-magdeburgerplatz.de

Weitere Informationen zum Quartiersrat – von der Entstehung über die Möglichkeit, selbst Anträge zu stellen, bis zu den Projekten, über die bislang abgestimmt wurde – finden Sie HIER!

text: wolk/PotsePeople-Newsletter; grafik: wolk/Füll