Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

ÜBERBLICK: Lesen Sie das Quartiersblatt Nr. 43 online!

Aktuelles, Hintergründe, Planungen oder Termine finden Sie im Quartiersblatt.

Eigentlich stand der Beitrag über den Kampf der Grips-Grundschule um Schulgebäude schon, da platzte die Hiobsbotschaft quasi zum Redaktionsschluss herein: Nichts ist es mit zwei Schulen im Quartier, die BVV hat nach Senatswillen die Fusion von Grips- und Fritzlar-Homberg-Grundschule beschlossen.
So wichtig Aktualität ist, diese Nachricht hätten wir eigentlich lieber nicht im Juni-Quartiersblatt gelesen...

Aber auch schöne Themen bietet die Ausgabe vor den Sommerferien natürlich: So hat sich die russische Wochenend-Schule zur festen Einrichtung entwickelt, während der interkulturelle Familiengarten gerade erst in Planung ist.
Schon können sich Künstler/innen und Gewerbetreibende für die diesjährige Magistrale anmelden, und wem bis dahin der Sinn nach Ausstellungen und Kunstevents steht, für den ist die KunstKlause an der Pohlstraße eine prima Adresse - leckeres Essen inklusive.

Mehr zu diesen und zu weiteren Themen können Sie per Download (PDF 228 kb) quasi in Druckansicht lesen, oder Sie führen sich die Beiträge gleich einzeln online zu Gemüte - wie auch immer: Viel Spaß mit der Ausgabe 43 des QuartiersBlatts!