Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]
Sie befinden sich hier: Aktiv - Archiv 2011 - 2005 / QR-Sitzung 25. Oktober 2007

Vom Thema „LSD“ bis zur Ideensammlung: Die QuartiersRats-Sitzung vom 25. Oktober

QuartiersRat
Wichtiges Mitbestimmungs-Gremium im Kiez: Der QuartiersRat

Auch auf der QuartiersRats-Sitzung Ende Oktober hatte das aktuelle Thema „LSD / Prostitution“ natürlich einen Platz: Bei der Protestkarten-Übergabe durch QR-Mitglieder an Dr. Hanke, unseren Bezirksbürgermeister, ein paar Tage vor der Sitzung baten die Mitglieder des Bürgergremiums den Politiker, Widerspruch gegen die Schöneberger Bauverordnung einzulegen. Außerdem forderten sie, dass beim bezirklichen „Runden Tisch“ zum Thema auch Tiergarten Süd mit seinen zahlreichen Einrichtungen im Beritt anteilig vertreten sein solle (Näheres zur Protestkarten-Aktion im Pressespiegel, Link „BZ vom 23.10.2007“).

Die QR-Mitglieder waren gerne selber bereit, etwas zu tun: Zwei von ihnen werden an einem Einspruch gegen den derzeit gültigen Bebauungsplan, der Bordelle auf der Schöneberger Seite der Kurfürstenstraße erlaubt, mit vorbereiten.

Auch einige Kurz-Infos gehörten noch zum Thema Prostitution: Übermittelt wurde an dieser Stelle die Bitte der Polizei, etwaige Aktionen vor Ort zuvor bei der Polizei anzumelden. Und schon jetzt steht fest, dass es in Zusammenarbeit mit dem Frauen-Café Olga im Januar eine Veranstaltung zum Thema geben soll.

Neben der Vorstellung der aktuellen Handlungs-Schwerpunkte des Quartiersmanagements stand bei dem Treffen die Ideensammlung für zukünftige Projekte im Vordergrund. Diese Ideen sollen zu klaren Vorgaben für die öffentliche Ideensammlung Anfang kommenden Jahres führen.

Vorgaben waren die neun bestehenden Handlungsfelder:

  1. Qualifizierung und Beschäftigung, lokales Gewerbe
  2. Fort- und Weiterbildung, Sprachförderung
  3. Wohnen, Wohnumfeld, öffentlicher Raum, Verkehr
  4. Schule, Bildung, soziale & kulturelle Infrastruktur
  5. Stadtteilkultur
  6. Gesundheit und Soziales
  7. Sicherheit und Gewaltprävention
  8. Integration
  9. Imageverbesserung, Aktivierung, Öffentlichkeitsarbeit


Die gesammelten Vorschläge wurden den Handlungsfeldern zusortiert, und durch inhaltliche Zusammenfassung entstanden insgesamt vier Arbeitsgruppen:

AG 1:   Bildung, Kinder, Jugend
AG 2:   Integration, Senioren, Gesundheit
AG 3:   Lokale Ökonomie, Wohnumfeld, Sicherheit
AG 4:   Kunst, Kultur, Aktivierung (Bürgerbeteiligung, Öffentlichkeitsarbeit)

Hier finden Sie die Zuordnung der Ideen zu den jeweiligen Arbeitsgruppen (PDF 14 kb).

Bei der kommenden Sitzung geht es dann an die Arbeit in den einzelnen Gruppen: Die Ideen sollen bewertet werden, um sinnvolle Schwerpunkte für die „große“ Ideensammlung vorgeben zu können.

Wir bedanken uns bei den QR-Mitgliedern für ihren Einsatz – und sind schon gespannt auf die Ergebnisse der kommenden Sitzung!

Nächste QR-Sitzung:

08. November 2007
18.00 Uhr
Lernhaus, Pohlstr. 60/62

text/grafik: wolk