Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]
Sie befinden sich hier: Aktiv - Archiv 2011 - 2005 / QR-Sitzung 8. November 2007

Förderschwerpunkte und Planungen für 2008: die QuartiersRats-Sitzung vom 8. November

QuartiersRat
Wchtiges Mitbestimmungsgremium im Kiez: der QuartiersRat

Neben ihrem Einsatz in Sachen Projektförderung sind die QuartiersRät/innen aus Tiergarten Süd auch für andere aktuelle Belange unseres Kiezes aktiv:
Wer die Medien-Berichterstattung beispielsweise über das Geschehen zum Thema „LSD – Straßenstrich“ mitverfolgt, wird immer wieder Stellungnahmen und Initiativen von QR-Mitgliedern finden, die sich für ihren Stadtteil einsetzen.
So initiierten sie die Postkartenaktion, gaben Interviews, waren beim „Runden Tisch“ Anfang November mit dabei – und sie vertreten Tiergarten Süd auch bei überregionalen Treffen wie der bezirklichen QR-Runde Ende Oktober.

Vielen Dank an alle Aktiven für dieses große Engagement!


Schon jetzt wirkt die Arbeit des QuartiersRats ins nächste Jahr hinein: In den Sitzungen seit September 2007 geht es nämlich um den Zuschnitt und die Gewichtung der Schwerpunktthemen für 2008, und auch eine Vor-Bewertung schon vorliegender Projektideen stand beim Oktober-Treffen auf dem Programm.

Nach einem Punkte-System legten die Jury-Mitglieder die Wichtigkeit und somit auch die Mittel-Verteilung auf die vier verschiedenen Themen-Arbeitsgruppen fest:

  Punkte Prozent Mittel 2008 Mittel 2009 gesamt
AG 1 Bildung, Kinder, Jugend 26 31 22.000 58.590 80.590
AG 2 Integration; Senioren; Gesundheit 22 26 18.500 49.140 67.640
AG 3 Lokale Ökonomie, Wohnumfeld, Sicherheit 19 23 16.400 43.470 59.870
AG4 Kunst, Kultur, Aktivierung 17 20 14.000 37.800 51.800
Gesamt 84 100 70.900 189.000 259.900

Innerhalb dieser Arbeitsgruppen lagen verschiedene Projektideen vor – die Ideen, die zu mehreren Themen passen, sortierten die Anwesenden jeweils einem Bereich zu, um doppelte Abstimmungen zu vermeiden.

In den jeweiligen Arbeitsgruppen ging es dann ans Bewerten der einzelnen Ideen – in teils heißen Diskussionen standen Projekte für alle Altersstufen oder für Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern und mit verschiedenstem kulturellem Hintergrund ebenso auf dem Prüfstand wie Aktionen für die Gewerbetreibenden vor Ort oder künstlerische Projekte.

Welche Einteilung die QR-Mitglieder fanden, erfahren Sie in der Liste „Neue Projektvorschläge 2008 – 2009“ (PDF 104 kb).

Ideen, die zum Gelingen oder zur Verfeinerung der Ideen beitragen könnten, stehen bei einer der kommenden Sitzungen auf dem Plan. Beim nächsten Treffen sollen auch neue QR-Sprecher/innen gewählt werden, auch ein kritischer Blick auf die Geschäftsordnung, die Planung für die Sitzungen des kommenden Jahres und weitere wichtige Rahmenbedingungen für die Arbeit des Bürgergremiums stehen an.

Wir bedanken uns für den Einsatz des QuartiersRats – und sind gespannt auf die weiteren Planungen!

Die nächste Sitzung findet statt am 5. Dezember 2007, 18 – 21 Uhr im Nachbarschaftstreff Pohlstraße 89.

text/grafik: wolk