Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

NEUE WAHL – NEUE CHANCE

Notieren Sie sich jetzt den 26. November 2010! Da wird der neue Quartiersrat gewählt.

Wichtiges Mitbestimmungsgremium im Kiez: der Quartiersrat


Sie können an dieser Wahl auf zweierlei Weise teilnehmen und damit Ihren Wünschen für das Quartier QM Magdeburger Platz Gehör verschaffen.

Sie können wählen. Vielleicht kandidiert ihr Nachbar, die Lehrerin Ihrer Kinder, die Geschäftsführerin Ihres Lieblingsgeschäfts und Sie sind überzeugt, dass diese Menschen sich überzeugend dafür einsetzen, den Kiez voran zu bringen. Dann kreuzen Sie am 26. November diese Namen auf dem Wahlzettel an.

Sie können gewählt werden.
Dann haben Sie einen noch direkteren Einfluss auf Projekte für und Entscheidungen in diesem Kiez. Sie lassen sich über das QM-Büro als Kandidat/in aufstellen, werben für sich und Ihre Ideen bei Nachbar/innen und Freund/innen. Damit haben Sie eine gute Chance ab Januar 2011 Mitglied des Quartiersrates zu sein.

Das geht Ihnen jetzt alles ein bisschen zu schnell? Glücklicherweise haben wir noch fast drei Monate, um Ihnen alles in Ruhe zu erklären.

Was ist der Quartiersrat überhaupt?
Hier im Gebiet Magdeburger Platz wird der Quartiersrat seit 2005 gewählt. Mindestens 51% der Mitglieder sind Bewohner/innen des Gebiets. Die restlichen Repräsentat/innen vertreten lokale Institutionen, Vereine, Initiativen oder Geschäfte.

Gewählt wird der Quartiersrat auf zwei Jahre. Auf den monatlichen Sitzungen diskutieren, beraten und entscheiden wir unter anderem über die Verwendung der Fördermittel aus dem Programm „Soziale Stadt“. Wir nehmen auch Einfluss auf politische Vorgänge.

Was heißt das konkret?
Sie kennen den Familiengarten in der Kluckstraße und die neuen Lehmöfen? Die Projekte werden vom Träger Fipp e.V. realisiert. Wir vom Quartiersrat entschieden uns für Fipp e.V. und das Projekt, weil wir es wichtig finden, dass hier eine grüne Oase und Begegnungsstelle entsteht.

Ein weiteres Beispiel ist die Kita Maulwurf in der Derfflinger Straße. Hier wird seit neuestem viel Musik gemacht. Der Quartiersrat befürwortete diesen frühkindlichen Unterricht durch Christoph Claus, den Kantor von der Zwölf Apostel Kirche. Später können die Kinder diese Fähigkeiten auf dem musischen Zweig der Fritzlar Homberg Schule vertiefen.

Hier können nur einige wenige Beispiele genannt werden und die Auswahl ist nicht wertend gemeint. Auf den Seiten 6 und 15 lernen Sie noch weitere Projekte kennen, die der Quartiersrat angestoßen und realisiert hat.

In den nächsten Monaten werden wir Sie durch Flyer, Informationsveranstaltungen und Wahlaufrufe weiter informieren. Am besten schauen Sie regelmäßig auf die Internetseite www.tiergarten-sued.de, denn dort werden alle Termine angekündigt.

  • Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen haben: quartiersrat[at]tiergarten-sued[.]de 
  • Besuchen Sie unsere öffentlichen Sitzungen – die nächsten finden am Montag, den 4. Oktober und Dienstag, den 2. November statt.
    Den Ort erfahren Sie zeitnah über das QM-Büro: 23 00 50 23
  • Informieren Sie sich auf unserer Internetseite:
    www.tiergarten-sued.de/Quartiersrat.4371.0.html
  • Gehen Sie ins Vorort Büro des Quartiermanagements in der Pohlstraße 91.
    Auch dort wird man Ihnen gerne Auskunft geben.


Und:  
Notieren Sie sich jetzt den 26. November 2010. Da wird der neue Quartiersrat gewählt.

text: R.W.