Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Quartier: Quartiersratswahl - Tiergarten Süd sucht Sie!

Im November 2012 findet wie alle zwei Jahre wieder die Quartiersratswahl im Gebiet Magdeburger Platz - Tiergarten Süd statt.

Engagieren Sie sich im Kiez: werden Sie Mitglied im Quartiersrat!

Der ehrenamtliche Quartiersrat setzt sich zusammen aus Männern und Frauen, die hier im Gebiet leben und/oder arbeiten. Neben Anwohnern wie Irene Weigel und Josef Lückerath, die sich nebenstehend gegenseitig vorstellen, finden sich in dem Gremium auch Gewerbetreibende und Vertreter aktiver Gruppen, Vereine und Initiativen. Auf ihren Sitzungen, die ein oder zwei Mal im Monat stattfinden, werden neue Ideen entwickelt, und es wird darüber entschieden, welche Projekte im Quartier umgesetzt werden. Dabei wird auch über die Höhe von Fördermitteln abgestimmt, die für die Projekte ausgegeben werden.

Als Kandidatin oder Kandidat kann man sich ab 16 Jahren zur Wahl stellen, die Staatsangehörigkeit spielt hierbei keine Rolle. Wichtig ist nur, dass man im Quartier lebt oder arbeitet. Erwartet wird von Ihnen, dass Sie interessiert daran sind zu wissen, was es in Ihrem Kiez alles gibt und was verbessert werden soll.

Sie brauchen zur Entscheidung noch weitere Informationen?

Dann melden Sie sich beim Quartiersmanagement in der Pohlstraße 91 oder rufen dort an - Tel. 2300 5023. Das Team ist montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags bis 12 Uhr erreichbar. Möchten Sie eingeladen werden zu den Informationsveranstaltungen, dann melden Sie sich dort oder senden eine E-Mail an quartiersrat[at]tiergarten-sued[.]de.

text: Gerald Backhaus