Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Sommersinfonien in Tiergarten

„Magistrale Kulturnacht“ am 13. September

Sommerzeit in Tiergarten Süd, das ist Kulturzeit. Die „Mediterrane Sommernacht“ eröffnet in diesem Jahr am 5. Juli den Reigen der nun schon traditionellen Kunstfeste unter freiem Himmel, im
Juli und August gibt es dann an sechs Wochenenden wieder die Open-Air-Stummfilmkonzerte mit Stephan von Bothmer – auf dem Programm stehen und anderem mit „Metropolis“ von Fritz Lang, „Berlin. Die Sinfonie einer Großstadt“ und „Das Phantom der Oper“ ein paar echte Klassiker – und am 13. September schließlich steht die Potsdamer Straße und ihre Umgebung wieder ganz im Zeichen der Kulturnacht „Magistrale“.

Dass die „Magistrale“ in den vergangenen zwei Jahren etwas zu unübersichtlich und zu beliebig geworden ist, ist keine Einzelmeinung. In dieser Einschätzung hat sich im Winter eine Vorbereitungsgruppe für die diesjährige „Magistrale“ zusammen gefunden und seit dem monatlich einmal getagt. Vertreten waren in der Gruppe sowohl Schöneberger als auch Tiergartener Quartiersmanager und Quartiersratsmitglieder. Es ging darum, Ideen zu entwickeln, wie die „Magistrale“ wieder stärker an ihren Ursprung herangeführt werden kann. Die „Magistrale“ war ja mal gedacht als ein Festival der Künstler, die in der Potsdamer Straße oder ihrer Umgebung leben und arbeiten. Die „Magistrale“ sollte so auch deutlich machen, wie viel kreative Menschen in diesem Kiez zuhause sind.

Allerdings hat sich der Quartiersrat Schöneberger Norden schließlich dagegen ausgesprochen, sich noch einmal an der „Magistrale“ zu beteiligen. So wird die „Magistrale“ schon in der Folge dieser Entscheidung in diesem Jahr räumlich konzentrierter sein. Der Vorbereitungsgruppe hat sich aber noch eine weitere Aufgabe gestellt. Da nämlich die öffentliche Unterstützung des Projekts „Magistrale“ aus dem Förderprogramm „Soziale Stadt“ mit diesem Jahr ausläuft, arbeitet die Gruppe daran, das Kunstfest auch ohne Förderung in den nächsten Jahren veranstalten zu können.

Mediterrane Sommernacht

5. Juli 2008
ab 15 Uhr, open end
Pohlstraße 11 – U-Bahnbögen
Essen, trinken, singen, tanzen, reden, spielen, den Himmel anschauen, lachen, weinen, flöten, pfeifen und so weiter.

 

Stummfilmkonzerte Open Air im Beachgarden

Pohlstraße 11 – U-Bahnbögen
Einlass: 20.30 Uhr
Konzertbeginn: 21.30 Uhr
Alle Filme werden live begleitet
von Stephan von Bothmer


Freitag, 18. Juli 2008

Das Phantom der Oper  (USA 1925)
Das Monster und die schöne Frau – eine gruselige Ballade


Samstag, 19. Juli 2008

Stan & Olli
Die besten vier Kurzfilme des erfolgreichsten Komiker-Duos aller Zeiten


Samstag, 26. Juli 2008

A Throw of Dice  (Indien 1929)
Melodram – eine bewegende Geschichte von kämpfenden Prinzen, vereitelter Liebe und den Gefahren des Glücksspiels
Freitag, 1. August 2008

Die Abenteuer des Prinzen Achmed
(Deutschland 1926)
Ein atemberaubend schöner Film, ganz aus Papier geschnitten: Grazil, traumhaft, geheimnisvoll. Der erste abendfüllende Animationsfilm der Filmgeschichte


Samstag, 2. August 2008  

Metropolis  
(Fritz Lang, Deutschland 1926)
Der Maßstab aller Science Fiction Filme. Technikbesessen und romantisch, populär und avantgardistisch zugleich

Samstag, 9. August 2008 Berlin. Die Sinfonie einer GroßstadtDie Großstadt der 20er Jahre. Zeitdokument und poetische Vision

text: BuM (QB 38); grafik: Programm