Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 15.11.2016

Sprech-Café mit Geflüchteten immer DONNERSTAGS

Premiere im Kiez: Das neue Sprech-Café

Am 3. November hatten wir Premiere - es war ein wunderbarer Start mit unserem neuen „Sprech-Café“ in der Stadtteilbibliothek. Im Vorfeld haben wir viel gewirbelt, um auf diesen neuen Treffpunkt aufmerksam zu machen. Und dementsprechend gespannt waren wir auch, ob alles so klappen würde, wie wir es gehofft haben. Unsere Erwartungen wurden jedenfalls nicht enttäuscht!

So oft hören wir von den Geflüchteten, dass sie Kontakte außerhalb der Einrichtungen, in denen sie wohnen, vermissen. Sie wünschen sich mehr Möglichkeiten Deutsch zu sprechen, Leute kennenzulernen, Tandem-Partner oder vielleicht sogar Freunde zu finden. Wir vermuten aber auch, dass es Kiezbewohner gibt, die zwar Lust auf Kontakte mit den Neu-Berlinern haben, aber nicht so gerne in die Einrichtungen gehen möchten. Da bietet sich das Café in der Bibliothek doch perfekt als Treffpunkt an. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle für die Gastfreundschaft!

So hatten wir dann auch einen rundherum schönen Nachmittag, an dem sowohl Geflüchtete - nicht nur aus Tiergarten - als auch Engagierte vom „Arbeitskreis Flüchtlinge Tiergarten-Süd“ und Kiezbewohner zusammen kamen. Eine lebendige Runde, an der alle Beteiligten beim Gespräch, Spielen oder Hausaufgabenmachen ganz offensichtlich Ihren Spaß hatten.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Treffen und auf alle, die zu uns kommen!

Treffpunkt: jeden Donnerstag von 16 – 18 Uhr im Café der Stadtteilbibliothek, Lützowstr. 27
Kontakt: akf-ts[at]posteo[.]de

 


Text: Susanne Storm, Foto: Claudia Kaloff / GB