Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

„Verruchte Potse - Lichtschatten Schattenlicht": neue Stadtführung startet Mitte August

Seit 17. August heißt es: Auf die Potse, fertig, los!

Herzlich willkommen an der "verruchten Potse"!

Alle Freundinnen und Freunde der Potsdamer Straße, aber auch alle, die neugierig sind, die geschichtsträchtige Meile vom Kleistpark bis hinauf zur Kurfürstenstraße unter spezieller Beleuchtung kennen zu lernen, sind herzlich eingeladen zu einer neuen Stadtführung:
Unter dem Titel „Verruchte Potse – Lichtschatten Schattenlicht“ geht es um Straßenkämpfe, Vergnügungsgewerbe, Kriminelle, Prostituierte, Freisler, HausbesetzerInnen, Goebbelsrede, ZwangsarbeiterInnen, Spielhöllen, Freier.

Wie dunkel bleibt diese Schattenwelt, wenn Licht auf sie fällt?

Spazieren Sie mit Regine Wosnitza durch Geschichte und Gegenwart der Potsdamer Straße und erfahren Sie, wie lebendig das Verruchte sein kann. Der Rundgang führt Sie an Orte, welche die Atmosphäre der Straße bis heute prägen – einer Straße, die irgendwo zwischen „Femme fatale“ und „Grande Dame“ steht...

Hier schon mal die August-Termine zum in den Kalender Schreiben:
10 Uhr-Termine: Montag, 17.  / Dienstag, 25. August 2009
17 Uhr-Termine: Donnerstag, 20. / Donnerstag, 27. / Montag 31. August 2009

Treffpunkt: Potsdamer Straße 192 / nahe U-Bahn Kleistpark

Potse-Blog

Gestartet ist auch der Potse-Blog , mit Entdeckungen und Neuigkeiten rund um die Straße. Außerdem erfahren Sie dort mehr über das Angebot „Verrucht Spezial", finden die Termine über den August 2009 hinaus - und natürlich den Kontakt zur Anmeldung.

Bis bald - wir sehen uns an der Potsdamer Straße!

text: Wpsnitza/wolk; grafik: Wosnitza