Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]
Sie befinden sich hier: Aktiv - Archiv 2011 - 2005 / der QR bis 11-2008

Das war der QuartiersRat bis zur Neuwahl im November 2008

QR
Wichtiges Mitbestimmungsgremium im Kiez: der QuartiersRat

Der Quartiersrat ist ein Instrument der BürgerInnenbeteiligung im QM-Gebiet Magdeburger Platz. Der Quartiersrat entscheidet mit darüber, welche Projekte in den nächsten zwei Jahren aus Mitteln des Programmes „Soziale Stadt“ finanziell gefördert werden. Wir setzen hierbei verschiedene Schwerpunkte in den Bereichen. Außerdem beschäftigen wir uns mit Strategien, wie das Gebiet in Tiergarten-Süd positiv gestaltet werden kann.


Zusammensetzung
23 Personen, davon 12 AnwohnerInnen (plus mind. 6 StellvertreterInnen) und 11 VertreterInnen von Institutionen (plus mind. 6 StellvertreterInnen)

Mindestalter für Kandidatur und Wahlberechtigung ist 16 Jahre


Aufgaben

- Entscheidungs- und Empfehlungsgremium im QM-Gebiet Magdeburger Platz
- legt für eine Wahlperiode Handlungsschwerpunkte fest
- trifft Entscheidungen über die Realisierung der ihm vorgelegten Projekte
- gibt Empfehlungen zu Projekten des QM ab
- Arbeitsperiode 2 Jahre (01.12.2008 – 31.12.2009)


Selbstverständnis
Der Quartiersrat Tiergarten Süd hat in den letzten Monaten noch einmal intensiv über das eigene Selbstverständnis diskutiert.
Entstanden ist aus diesen Diskussionen unser Thesenpapier (PDF 25 kb).

Arbeitsgruppen
Der QR gliedert sich in mehrere Gruppen mit folgenden Handlungsschwerpunkten
AG 1: Kinder, Jugend, Bildung
AG 2: Integration, Senioren, Gesundheit
AG 3: Lokale Ökonomie, Wohnumfeld, Sicherheit
AG 4: Kunst, Kultur, Partizipation

Einflussbereich
Die Arbeit des QR bezieht sich auf das Quartiersmanagement-Gebiet zwischen Kurfürstenstrasse und Landwehrkanal im Süden und Norden sowie Gleisdreieck und Lützowpark im Osten und Westen - hier gibt´s die Gebietskarte auch nochmal als Download (PDF 514 kb).

Struktur
Der QR ist in eine Struktur eingebettet, die über das Quartiersmanagement und das Bezirksamt bis zur Senatsverwaltung für Stadtentwicklung reicht. Hier finden Sie ein Schaubild, wie dies zusammenhängt.

Geschäftsordnung
Sie wollen die Geschäftsordnung des QR lesen? Hier finden Sie die neueste Ausgabe der Geschäftsordnung (PDF, 86 kb; Stand: September 2008).

text: rewo; foto:wolk