Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

  • Das Quartiersmanagement-Team verabschiedet sich

    Nach fast 17 Jahren läuft das Quartiersmanagement-Verfahren im Gebiet um den Magdeburger Platz aus. Zeit für das QM-Team, um sich zu verabschieden. Und wie geht's weiter ab 2017? Hier finden Sie auch den Kontakt für die nachfolgende Stadtteilkoordination. [mehr]
  • Vorschläge für Bezirksverdienstmedaille gesucht!

    Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte zeichnen auch für das Jahr 2016 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um Mitte verdient gemacht haben. Vorschläge für die Bezirksverdienstmedaille können bis zum 31.12.2016 eingereicht werden. Hier finden Sie die Details dazu. [mehr]
  • 1. Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin 2017

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017. [mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Sie befinden sich hier: Info - Zeitung "mitte(n)dran" / "mitteNdran" 12

Stadtteilzeitung "mitteNdran 12" - im August 2013 erschienen

Willkommen bei der Sommerausgabe unserer Stadtteilzeitung „mitteNdran“.

Dieses Mal berichten wir u. a. über den neu eröffneten Westpark am Gleisdreieck, die Bauarbeiten in der Flottwellstraße, die Straßenprostitution, das neue Lokal „Aprikosenbaum“ und die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen in unserem Kiez. Auch Kinderreporterin Paria kommt wieder zu Wort. Und weil am 22. September Bundestagswahl ist, haben wir die hier antretenden Direktkandidaten befragt, warum man gerade ihre Partei wählen soll.

Da sich das Gebiet rund um die Potsdamer Straße in einem stetigen Wandel befindet, an dieser Stelle ein Aufruf an Sie: Oft ruhen im Gedächtnis und in Fotokartons alte Schätze, die belegen, wie die Wohnungen, Häuser und Straßen hier früher einmal aussahen. Ob Hinterhofremise oder Ladenwohnung, vor und nach der Fassadensanierung: das Spektrum ist vielfältig. Wir suchen diese Erinnerungen. Ob altes Foto, Fotokopie oder Postkarte
gern mit der dazugehörigen Geschichte.
Dabei geht es vorrangig um die jüngere Vergangenheit ab den 60er Jahren bis heute. Josef Lückerath hat uns Fotos von seinem Haus in der Pohlstraße zur Verfügung gestellt. Wir möchten auch Ihre Bilder und Alltagsgeschichten dokumentieren.

Hier erhalten Sie die neue mitteNdran No. 12 - August 2013 als PDF-Datei.

Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei wir freuen uns auf Sie.

So erreichen Sie uns:

„mitteNdran“ c/o Quartiersmanagement
Magdeburger Platz, Pohlstraße
91, 10785 Berlin, Tel. 23 00 50 23, Fax
23 00 50 25 und per E-Mail: redaktionmittendran[at]
yahoo.de
, www.visap.eu

„mitteNdran“ erscheint das nächste Mal im Oktober 2013. Wir freuen uns auf Ihre Fotos, Veranstaltungshinweise, Themenvorschläge, Leserbriefe und Gastbeiträge.

Inhaltsverzeichnis

Seite 2: Editorial
Seite 3: Projekte im Familiengarten
Seite 4/5: Wahl-Check zur Bundestagswahl
Seite 6: Kulturveranstaltungen im Kiez
Seite 7: Die Mauer ist weg/Baufeld Süd
Seite 8/9: Gleisdreieckpark und Karte
Seite 10/11: Straßenprostitution
Seite 12: Kunstort „Remise“ in der Lützowstraße
Seite 13: Gastro-Tipp: Aprikosenbaum, Auflösung Gewinnspiel
Seite 14: Schwules Museum und Leserpost
Seite 15: Kinderrubrik
Seite 16: Termine, Adressen und Impressum

kh/gb